Der Kotter

Ein ehemaliges Gefängnis in der Hand von Kulturfanatikern

Der Kotter

Da wo heute die Eventlocation für kleine, feine Kulturveranstaltungen ist, war bis 1950 das Gemeinde Gefängnis. Seit der Revitalisierung von 2010 bis 2012 ist der Kotter, eines der denkmalgeschützten Gebäude der Stadt Groß-Enzersdorf, eine Platform für kulturellen Austausch in der Groß-Gemeide Groß-Enzersdorf.

Der Verein „Kultur im Kotter“ wurde 2012 gegründet. Seitdem organisiert ein motiviertes Team im Kotter diverse volkskulturell und historisch relevante Veranstaltungen. Die Vereinsvision gibt die Richtung vor: Die Initiative Kultur im Kotter ist ein sich ständig weiterentwickelndes, sich neu erfindendes Projekt lokaler Kunstschaffender und Kunststiftender – stets am Puls der regionalen Kultur und oft gegen den Wind segelnd.

Der Kotter - Eventlocation
Der Kotter - Kulturevents im Marchfeld
Der Kotter, Veranstaltungslokal

Keine Sorge, wenn Sie eine Veranstaltung im Kotter besuchen, sitzen Sie in der Stube und nicht in ehemaligen Zellen auf Gefängnis-Pritschen.

Für Künstlerinnen und Künstler ist der Kotter die ideale Location, um ein neues Programm einem kleinen Publikum zu präsentieren, oder überhaupt erstmals auf einer Bühne zu stehen. Holen Sie sich unmittelbares Feedback und spüren Sie Ihr Publikum hautnah.

Abwechslungsreiches Programm im Kotter

Weit über die Groß-Enzersdorfer Grenzen hinaus ist der Kotter mittlerweile bekannt für das Groß-Enzersdorfer Kabarettfest. Doch im Kotter können Sie noch viel mehr unterschiedliche Kulturveranstaltungen besuchen.

Dichter erleben

Stehen Sie selbst auf der Bühne. Angeleitet von SchauspielerInnen und LiteraturexpertInnen performen Sie klassische Werke der Weltliteratur. Erleben Sie eine Theateraufführung einmal von der anderen Seite.

Kabarett

Nicht nur zum Kabarettfest gibt es humorvolle Events im Kotter. Wir bringen lokale und arrivierte Kabarettistinnen und Kabarettisten zusammen. Und wir bieten eine Plattform des voneinander Lernens.

Auch bekannte Kabarettistinnen wie z.B. Pepi Hopf, Fredi Jirkal, I Stangl & Hannes Vogler, Norbert Peter, Peter & TekalKatie La Folle und viele andere KabarettistInnen füllten bereits die Kotterstube.

Narrenfreiheit

Seit 2013 servieren die Mitglieder des Vereins zum Rosenmontag, mit der Narrenfreiheit, niveauvolle Sachen zum Lachen und geben damit dem Fasching einen kulturellen Höhepunkt. 

Kontroverse im Kotter

Ungefähr einmal im Quartal findet eine Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung zu aktuellen, gesellschaftsrelevanten Themen statt. Auf dem Podium finden sich lokale PolitikerInnen, KabarettistInnen, KünstlerInnen, PressemitarbeiterInnen, AutorInnen … ein.
Diskutiert wurde bisher u.a. zu “Religion und Agnostik” • “Wie weit darf Satire gehen?” • “Wieviel direkt verträgt Demokratie?” • “Sexuelle Revolution – 50 Jahr danach” • “Gleichstellung um jeden Preis?

Quizabend im Kotter

Seit einigen Jahren bereits findet einmal im Quartal der Quizabend im Kotter,  ein Format von und mit Julia Steiner und Katharina Schneider, statt.
Das perfekte Abendprogramm, um mit Freunden zusammen zu sein, sein Wissen mit anderen zu messen und eventuell mit seinem Team den Sieg zu holen. Die Anmeldung ist als Team (max. 5 Personen) oder Einzelperson möglich.

Lesungen und Buchpräsentationen

Mit der Einladung etablierter und weithin bekannter Künstler wollen wir lokalen Autorinnen und Autoren Inspiration, Motivation und Antrieb geben. Alfred Komarek, Alfred Ziegler, Beatrix Kramlovsky, Chris Lohner, Eva Rossmann, Gabriele Gold, Gerhard Leitgeb, Hannes Vogler, Helmut Schüller, Herbert Eigner-Kobenz, Herbert Slad, Manfred Pintar, Martin Sommerlechner, Otto Steffl, Herbert Lackner, Christian Pinter, u.v.m. sind unserer Einladung bisher gefolgt.

Zur Tradition wurden mittlerweile …

Musikveranstaltungen

Wir fördern lokale MusikerInnen, indem wir Sie bekannt machen und Ihnen die Möglichkeit zum Austausch mit dem Publikum geben. Das brachte schon sehr vielseitige Musikevents in den Kotter wie Die Träumer (Georg Danzer Tribute), Duo Strösl und Franky’s präsentierten Mundart, Harlequin’s Glance (Folk), Douglas Linton & The Plan Bs (American), Spinning Wheel (Celtic Folk), Amarok Avari (Celtic Rock), Peter Kern (Blues), Reblaus, Blues & Rock’n Roll

Theater

Durch Lesung oder Aufführung wollen wir unserem Publikum das Theater näher bringen.
Bisher ist uns das bereits gelungen mit “Die Courasche” • “Die Sandlapassion von Friedrich Heller” • “Aus dem Leben der Liebesarbeiterinnen” • “Magic Afternoon” • “Faust” • “Die letzten Tage der Menschheit

 

 

Kotter-News

Wir halten Sie ungefähr einmal monatlich mit unseren Kotter-News über unser vielseitiges Veranstaltungsprogramm auf dem Laufenden. Dürfen wir Sie auch informieren? Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand unserer Kotter-News. Und Sie können sich selbstverständlich jederzeit wieder abmelden.