Pepi Hopf, alles bleibt anders

Pepi Hopf, alles bleibt anders

„Panta rhei, alles fließt“
Ja, eh!
Oder haben sie den alten Griechen falsch übersetzt?

Manchmal hat man doch das Gefühl: Alles zerfließt.
Was für eine seltsame Zeit, denn mit den ganzen Krisen wird das jetzt langsam inflationär.
Man weiß ja schon nimmer wovor man sich zuerst fürchten soll!
War das einzig Positive im letzten Jahr der Corona Test?
Ist das Elektro Auto am Ende – Video 2000 auf 4 Rädern?
Werden unsere Kinder einmal sagen: „Unterm Kurz hätte es das nicht gegeben?“
Egal, es kommt wies kommt und nix bleibt wie es war.

Bei allen Veränderungen bleibt aber eines konstant.
Ein Mann erklimmt die Bühne um die Welt ein Stück besser zu machen.
Wie das gehen soll?
Er bringt sie 2 Stunden zum Lachen.

Pepi Hopf, der Fels in der Zeitgeistbrandung.

 

Homepage Pepi Hopf

Foto: © Graph Art Line e.U. 2022

Sa. 25. März 2023

19:30 Uhr

Im Kotter, weil keine Location besser passt!

2301 Groß-Enzersdorf, Kaiser-Franz-Josef Str. 2

Unkostenbeitrag

VVK: € 25,-

AK: € 29,-

 

Sichern Sie sich Ihre Tickets im Marchfelder Kultur-Wohnzimmer rechtzeitig. Das Platzangebot ist begrenzt und sehr nachgefragt. Schicken Sie am besten gleich eine E-Mail.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unseren Kotter-News halten wir Sie einmal monatlich über unser Programm auf dem Laufenden.
Versäumen Sie keinen Termin mehr, melden Sie sich gleich an.