Gernot Feldner, Kopf, Sänger und Songlieferant der beliebten und umtriebigen Band „Harlequin’s Glance“, begibt sich vermehrt auf das möglicherweise glattere Eis der solistischen Darstellung, nicht zuletzt, um etliches neu geschriebenes, vielleicht nicht zwingend bandtaugliches Material auch auf die Bühne zu bringen.

Feldner liebt die großen Songwriter von Tom Waits und Bob Dylan abwärts, und natürlich auch die großen Beatles, verehrt und spielt deren Songs mit hochachtungsvoller verneigender Begeisterung.

Live bringt er viel von seinen eigenen Liedern zum Vortrag – weil das ja sonst niemand macht – mit rauem fast ungehobeltem, manchmal aber auch zartem Gesang, begleitet von einer unterhaltsamen, die Songs tragenden nachdrücklichen, mal fetzigen mal balladesken Gitarre.

Was an Liedgut zum Vortrag gebracht wird ist noch offen und durch die Solisterei sehr flexibel, vermutlich wird aber neben dem eigenen Werk im Waits-Dylan’schem Gemüsegarten gewildert. Lassen wir uns überraschen.

Foto: © Martin Winzisch

www.harlequinsglance.com

Fr. 24. September 2021

19:30 Uhr

Im Kotter, weil keine Location besser passt!

2301 Groß-Enzersdorf, Kaiser-Franz-Josef Str. 2

Unkostenbeitrag € 15,-

Sichern Sie sich Ihre Tickets im Marchfelder Kultur-Wohnzimmer rechtzeitig. Das Platzangebot ist begrenzt und sehr nachgefragt. Schicken Sie am besten gleich eine E-Mail.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unseren Kotter-News halten wir Sie einmal monatlich über unser Programm auf dem Laufenden.
Versäumen Sie keinen Termin mehr, melden Sie sich gleich an.